Meine Selbstverletzung

 



Meine Selbstverletzung
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/meinsvv

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Lebenszeichen

Hab jetzteinige Tage nicht mehr geschrieben.

Mein Pc schmiert dauernd ab. Ich krieg keinen längeren Text zu stande.

Das hier als Lebenszeichen von mir.

Versuchs bei nem anderen Pc morgen oder so...

LG,

 

Laila x3

3.8.10 21:50


Werbung


Nichts halbes und nichts ganzes...

Irgendwie ist es momentan seltsam..Also mein Leben.Ich weiss nichts mit mir anzufangen.Alles ist so..Sinnlos...Ist doch scheiss egal ob ich jetzt 10 Stunden am Pc hänge oder 10 Stunden irgendwas anderes mache..Wen interessierts? Habe gestern nichts geschrieben, da es nichts zu schreiben gab! Hab vorm Pc gesessen, Fernseh geguckt und danach was Dart gespielt.Dann wieder vorn Pc und vorm Fernseher..Toller Tag -.- Weiss Momentan keine Beschäftigung. Freunde? Ich renne allen hinterher aber keiner meldet sich zurück.Irgendwann gibt mann es dann auf den Leuten in den Arsch zu kriechen. Die können sich ruhig mal bei mir melden!!! Ist eh egal was ich mache. Ändert nichts daran, dass mein Leben im Moment große Kacke ist...

 

Laila emotion

28.7.10 14:04


Wieder geschnitten -.-

Achtung Triggerwahrnung!

 Scheisse..Wieder geschnitten...Hatte einfach Druck. Ohne richtigen Grund.Ich wollte unbedingt dass es klafft...Dass es so aussieht: http://www.gutefrage.net/bilder/svv/hab-ein-svv-problem-wo-finde-ich-hilfe/125692

Hat zum Glück nicht geklappt.Meine Klinge ist dafür zu stumpf.Hab mindestens 2 Minuten gesessen und an meinem Unterarm rumgesäbelt.Hab das nichtmal richtig gepeilt was ich da mache.Hab irgendwann dann garnichtmehr hingeguckt.Es hat nur ordentlich geblutet.Ich hoffe, dass es das letzte mal war, dass ich je geschitten habe..Nur glaub ich mir das betreffend selber nicht :/ Wie höllisch dieser Schmerz brennt. Es gefällt mir

 

Laila

26.7.10 16:58


Abnehmen..

Ich will abnehmen!

Da ich ja noch ein "Kind" bin hab ich nen Speziellen BMI..

Der wäre bei Erwachsenen ca. 19.

Also verglichen.

44 kg auf 153..

Will erstmal auf die 40 kg.

Dann vielleicht wieder 37 kg..

Aber wie?

Hab gegooglet.

Regenbogendiät!
Hab das Essen verdoppelt

Damit müsste ich auch abnehmen können.

Aber wie erklär ich das meinen Eltern?

Die werden doch bestimmt 1000 Fragen stellen..

Ich muss mir das mal überlegen...

Aber ist das vielleicht ein erster Schritt in eine ES?

Quatsch xD

Eine Diät ist doch nicht gleich eine Essstörung :D

Hier mal meinen veränderten Plan wens interessiert:

Montag: (weiß )

Frühstück:1 Apfel (81kcal)

Mittag:1Apfel (81kcal)

Abendbrot:1Gurke (24kcal)

Insgesamt:186kcal


Dienstag: (gelb)

Frühstück:1Banane (108.5kcal)

Mittag:1Banane (108.5kcal)

Abendbrot:Nektarine 100 g (57kcal)

Insgesamt:276 kcal


Mittwoch: (Rosa)

Frühstück:1 Schüssel Selbstgemischter Joghurt Waldfrucht (114 kcal)

Mittagessen: Mit sehr wenig Fett gebratenes Hühnchen (juhu Ausnahme) (228kcal)

Abendbrot: 1 Schüssel selbstgemischter Joghurt Waldfrucht (114 kcal)

Insgesamt: 456kcal


Donnerstag: (orange)

Frühstück: 1 Orange (62kcal)

Mittag: 1 Orange (62kcal)

Abendbrot: 2 Karotten (52kcal)

Insgesamt:176kcal


Freitag: (rot)

Frühstück: 1/2 Schale Erdbeeren (21.5kcal)

Mittag: 1/2 Schale Erdbeeren (21.5kcal)

Abendbrot:1 rote Paprikaschote (32kcal)

Insgesamt:75kcal


Samstag: (blau/violett)

Frühstück: 20 Blau/Heidelbeeren (16kcal)

Mittag: 20 Blau/Heidelbeeren (16kcal)

Abendbrot: 20 Himbeeren (48kcal)

Insgesamt:80kcal


Sonntag: (grün)

Frühstück:1/2 Schale Weintrauben (57kcal)

Mittag:1/2 Bunt Weintrauben (57kcal)

Abendbrot:2 Schüsseln Salat

Insgesamt:140 kcal


Ganze Woche: 1389 kcal

 

26.7.10 15:29


Endlich mal ein guter Tag!

Mein Tag war gut.
Ich hab bis halb 12 geschlafen!
Dann um 1 gefrühstückt smile
Dann hab ich aus dem Tv Archiv bei T-home entertain Scary Movie1 nochmal geguckt.
Hab selten so gelacht
Nach Scary Movie habe ich American Pancakes gemacht.
Super Lecker diese Dinger!
Schaut einfach mal bei chefkoch nach American Pancake und da das erste smile
Ich hab mich den ganzen Tag abgelenkt.
Habe meine Eltern einfach mal total verwöhnt.
Ihnen die Pancakes und Kaffe gemacht...
Nach den mega leckeren Pancakes haben wir dann den Film "Vielleicht, vielleicht auch nicht geguckt"
Und ich war so glücklich.

So unbeschwert.

Ich war glücklich wie lang nicht mehr.
Habe heute kein einziges mal geschnitten!
Ein Tag ohne schneiden klingt zwar wenig ist aber ein guter Anfang!
Ich hoffe das bleibt weiterhin so.
Und ich wäre froh, wenn es mir morgen auch noch so gut ginge.
Hoffentlich :/

Laila

25.7.10 22:01


Scheiss Therapie -.-

So eine scheisse -.-

 Ich komme von der Therapie...Erstmal zu den Gründen meiner Therapie und dem SvV. Also:

Ich bin momentan in der 7. Klasse.Nach den Sommerferien komme ich in die 8.

Mein SVV fing schon in meiner frühen Kindheit an.
Ich war mit 5 ein großer Dickkopf und wenn ich meinen Willen nicht bekam fing ich an zu heulen.
Und wenn ich traurig war hab ich mic
h einfach selber geschlagen und meinen Kopf gegen die Wand gehauen.
Ich hab mir da mit 5 natürlich nichts bei gedacht und wer denkt schon, dass ein 5 jähriges Kind SVVler ist.
In der 5. Klasse habe ich mich dann zum ersten mal geschnitten.
Ich hatte eine "Freundin"(ich nenne sie mal
Lisa) die ihre Mutter mit 10 an Krebs verloren hat.
Wegen einem anderen Mädchen( Ich nenne sie Kathrin) was immer Intrigen über mich erzählt hatte war ich Aussenseiterin und hatte nur Lisa.
Doch es war keine richtige Freundschaft.
Es war für Lisa nur eine Zweckbeziehung.
Sie brauchte irgendjemanden den sie belasten konnte damit es ihr selber besser ginge.
Aber wenn ICH mal Probleme hatte hiess es "Es geht immer nur um dich!".
Sie ritzte sich und belastete mich wieder mit ihren Problemen.

Ihr Vater bat ihr eine Therapie an (Er wusste nichts von ihrem Selbstverletzen) und sie meinte nur "Ich brauch keine Therapie! Ich hab doch dich!"
Mir ging es wegen ihr immer schlechter und ich kam mit ihren Problemen nicht mehr klar und zog mich von ihr zurück.
Vielleicht war es ihr gegenüber falsch aber ich konnte ihr nicht helfen.

Ich kam nach Hause, war wie so oft allein, und sah ein Messer und machte einen Schnitt.
Mir ging es nicht besser, ich fühlte keinen Schmerz aber es floss auch kein Blut.
Von diesem Schnitt habe ich noch nie jemanden erzählt, und den Begriff Selbstverletztendes Verhalten kannte ich da auch nicht.
Ich hatte eine Zeit lang keinen Kontakt mehr zu Lisa.
Doch dann vertrugen wir uns wieder und alles fing von vorne an.
Sie belastete mich wieder, ich suchte wieder Abstand ud dann vertrugen wir uns irgendwann wieder.
So geht das auch noch heute.

Ich weiss nicht wieso.
Ich kann nicht mit ihr und auch nicht ohne.
Sie schadet mir, doch wenn ich jetzt wieder Streit mit ihr hätte würde sie auch wieder Intrigen spinnen, aber darauf wollte ich gleich zu sprechen kommen.

Also. In der 6. Klasse begann Kathrin mit einem anderen Mädchen ( Ich nenn sie mal Alina) mich zu mobben.
Mir wurde vor der ganzen Klasse die Hose runtergezogen, die Hose nass gemacht sodass ich in Sporthose nach Hause musste oder ich wurde richtig blöd angemacht weil ich die "falschen" Klamotten trug oder mich mal versprach.
Die anderen machten alle mit und am End
e hassten mich alle.
Ich schnitt trotzdem nicht.
Wie beim 1. mal gingen wir irgendwann zum Lehrer und suchten Hilfe.
Das Mobbing problem war gelöst doch trotzdem mochte mich keiner.
Ich befreundete mich mit "Nina" und schwupps kam Lisa dazwischen.
Es lief eine Zeit lang gut bis Nina auf einmal ohne erkennbaren Grund sauer auf mich war.
Und ich war wieder alleine.
Lisa hatte Intrigen erzählt und Nina glaubte sie natürlich.

Die beiden kamen in der Pause mal zu mir und Nina fragte: "Hast du das wirklich gesagt?"
Ich leugnete natürlich doch in der gleichen Sekunde sagte Lisa direkt "Leugne das nicht du lügst doch eh."
Ich hatte ein halbes Jahr darauf (wieder ohne schneiden) erst die nächste Chance das alles aufzuklären.
ich traf nina alleine und redete mit ihr.
Sie glaubte mir und wir vertrugen uns.
Sie war selber nicht mehr mit Lisa befreundet und war aussenseiter.

Ich bin auch heute noch mit Nina befreundet.
In der 7. Klasse fing dann wieder alles von vorne an!
Diesmal hielten jedoch 4-5 Menschen zu mir und mir ging es trotzdem schlechter als bei allen anderen malen.
Ich tönte mir die Haare rötlich, wollte das einfach mal ausprobieren und wurde blöd dafür angemacht.
Lisa schrieb beispielsweise "Ich hasse kleine hässliche Mädchen mit roten Haaren" auf den Tisch.
Und als alles immer schlimmer wurde gingen wir zum lehrer und der hatte die Idee mit dem Anti Mobbing Training.
Zeitgleich gingen wi
r zu einem Therapeuten, da meine Eltern dachten sie würden was falsch machen und sie wollten einen professionellen Rat einholen.
Doch die Wartezeiten sind sehr lange und das Training war in der zwischenzeit schon vorbei.Die Therapeutin stellte fest, dass es mir nicht so gut geht und donnerte mir eine Kunsttherapie auf.Das Training war ein voller Erfolg und die Cliquen lösten sich auf und jeder hatte mit jedem zu tun.
Ich war beliebt.

Das ist jetzt wenige Monate her.
Ich bin immernoch beliebt doch trotzdem geht es mir schlecht.
Ich lebe in der ständigen Angst wieder unbeliebt zu werden und habe Angst Fehler zu machen und deswegen wieder gehasst zu werden.
Meine Mutter hat einen neuen Chef und kommt immer abgehetzt und fertig nach Hause.
Meine Eltern streiten nur noch und ich denke sie werden sich bald trennen.
Ich schnitt wieder.
Nicht richtig.
Nur mit einer Nagelschere leichte Kratz
er.
Ich hatte den Film "Dreizehn" gesehen und er hatte mich stark getriggert.Ich schneide mittlerweile mit einer Rasierklinge.Anders komme ich einfach nicht mehr klar.

 Heute hatte ich wieder Therapie.Die erste richtige Stunde.Vorher war das nur Diagnostik...Diese Therapeutin ist richtig schlimm.Die guckt richtig verpeilt und wenn sie mich was fragt und ich antworte nickt sie nur und murmelt "jajaaajaaaaa" vor sich hin.Ich hab das Gefühl sie hört mir nicht zu. Sie hört mir zwar mit ihren Ohren und ihrem Stift zu.Aber ihr Herz ignoriert mich.Ich hatte vor ihr zu sagen, dass ich mich selbstverletze (Sie weiss nichts davon).Aber wieso sollte ich es ihr sagen? Sie wird nicken, "jajajajaaajaaa" sagen und es sich aufschreiben.Ich weiss nicht was ich tun soll :/ Heute zum 2. mal geschnitten.

 

Euch ein schönes Wochenende,

 

 Laila emotion

24.7.10 15:26


Hallo!

Hallo!

Mein Name ist Laila beziehungsweise ich möchte mich hier so nennen, da ich lieber Anonym bleiben möchte.

Ich selber nenne mich gerne "Schwarzer Engel".

Ich betrachte das alles sehr gerne mit Ironie.

Niemand ist ein Engel.

Die Welt ist eher voller Teufel als Engel.

Der Grund, dass ich diesen Blog eröffnet habe ist, dass ich mich Selbstverletze. (SvV)

 Ich möchte den Leuten die ihn Lesen zeigen wie es mir geht und das "Ritzen" kein Spaß ist.

Warum ich den Blog mache?

Ich (Jaja immer ich...Ich bin kein Ego.) hoffe, dass es mir ein bisschen helfen wird meinen Druck zu verringern.

Praktisch eine Art Selbst- Therapie.

Das wär es auch mal fürs erste.

Ich werde hier mehr über meine Geschichte und über mich hinzufügen.

 Aber erstmal versuch ich mich hier etwas zurecht zu finden.

 Laila </3

23.7.10 19:36


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung